EPV for zLINUX


 

 

EPV for zLINUX versorgt Sie mit einem vollständigen Blick auf alle laufenden Linux-Systeme unter z/VM. Es erlaubt eine schnelle Identifikation von Anomalien, Performance-Problemen und abnormalem Ressourcenverbrauch. Es ist auch ein effektives Werkzeug für die Kapazitätsplanung und Leistungsverrechnung bzw. Accounting.

Komponenten des Produktes

• Exceptions:
zeigt einen vollständigen Blick auf die wichtigsten Verletzungen von Hardware- und Software-Schwellwerten.
Dies hilft Ihnen unverzüglich Probleme und Anomalien zu erkennen. Die Standard-Schwellwerte sind passend für die meisten Installationen. Eine individuelle Anpassung von Schwellwerten ist selbstverständlich ebenfalls vorgesehen.

• Configuration:
gibt einen detaillierten Blick auf die Hardware- und Software-Konfiguration, einschließlich der virtual-machine-Konfiguration. Diese Informationen sind der erste erforderliche Schritte, um die Systeme kontrollieren und verwalten zu können, vor allem aber, um die Kapazitätsplanung durchführen zu können. EPV korrelliert Daten von verschiedenen Quellen und Systemen und produziert eine globale Sicht auf gemeinsam genutzte Ressourcen, wie CECs, in einem vollständig automatisierten Prozess. EPV verfolgt Konfigurationsänderungen und erlaubt damit eine umgehende Identifikation von möglichen Anomalien, die damit zusammenhängen könnten.

• Resources:
zeigt eine vollständige Sicht auf den "Gesundheitszustand" der kritischen Hardware-Ressourcen, besonders solchen, die von verschiedenen z/VM-Systemen gemeinsam genutzt werden. Dies sind z.B. Prozessoren, Memory, Platten und Kanäle. Ausgehend von einem enthaltenen "Enterprise View" können Sie navigieren
und jede Auslastung oder jedes Performance-Problem erkennen. Die Zeitperiode und Ressource, die den Engpass entstehen lassen, werden durch einen roten Hintergrund hervorgehoben und können somit schnell und einfach identifiziert werden.

• Workloads
gibt einen detaillierten Blick auf Ihre Workloads. Über Drill-down-Funktionalitäten nutzen Sie eine einfache und geführte Analyse und erkennen alle Aktivitäten, selbst in komplexen Umgebungen. Ausgehend von einem "Function View", werden Performance und Ressourcenverbräuche, bis hin zu den Details der Virtual Machine analysiert. Informationen über die Top-Prozesse innerhalb des Linux werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

• Trends
zeigen tägliche, wöchentliche und monatliche Views der Performance und Ressourcenverbräuche auf dem "Enterprise Level", dem "System Level" oder "Virtual machine Level". Durch Nutzung dieser Views ist es möglich, das Wachstum der Workloads und deren Auswirkung auf die Systeme zu verstehen. Zugriff auf verfügbare Daten EPV for zLINIX verwendet die vorhandenen Messdaten, die normalerweise in z/VWM-Umgebungen vorhanden sind. Jedoch werden auch andere Quellen ausgewertet, wie ITRM (IT Resource Management), MXG (Merrills eXpanded Guide) oder native z/VM monitor records.
EPV optimiert die Datensammlung durch Nutzung existierender Daten, die Reduzierung der Anzahl von Variablen, die Nutzung intelligenter Filter, verhindert die Verarbeitung doppelter Daten und beugt damit Redundanzen vor.
Die Architektur des Produktes ist modular aufgebaut und damit benutzerfreundlich. EPV for zLINUX kann auf den meisten der gängigen Plattformen installiert und genutzt werden. 

Voraussetzungen

Die EPV-Produkte werden in zwei Produktlinien entwickelt: die Standard-Produktlinie (entwickelt in Perl/C) und eine SAS-basierte Produktlinie. Daraus ergeben sich folgende Voraussetzungen für den Betrieb von EPV for zLINUX:

Standard-Variante: für diese Produktlinie bestehen keine Voraussetzungen. Sie ist eine "Out of the Box"-Lösung, welche automatisch die für das Produkt benötigten Logsätze interpretiert und auswertet, sowie ggf. andere Quellen von Log-Informationen verarbeitet.

SAS-basiert: mindestens eine Lizenz für die SAS-Basis Software und eine Lizenz von SAS/MXG oder SAS/ITRM.

Download Produktflyer

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Hartmut Rombach
Geschäftsführer

TPS DATA GmbH
Löwenstraße 20
D 76199 Karlsruhe
T +49-721-9887233
F +49-721-9887234
info@tps-data.eu
www.tps-data.eu

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?
Einfach dieses Formular ausfüllen und absenden…

Anfrage

Anfrage