EPV zParser

 

EPV zParser ist ein Werkzeug zur Interpretation, Speicherung und Verwendung von SMF, IMS und z/VM Daten auf allen gängigen Plattformen (Mainframe, Unix, Windows, Linux) bei Wahl Ihrer favorisierten Datenbank. Die Folge ist eine Reduzierung von Kosten bei Ressourcen und Lizenzen.

DIE Alternative

Seit vielen Jahren wird die Analyse von SMF, IMS und z/VM Daten mit Unterstützung traditioneller Werkzeuge, versehen mit einer hohen Präsentationsflexibilität, wahrgenommen. Dies ist jedoch verbunden mit hohen Kosten und einer aufwändigen Verwaltung.

Maximale Flexibilität

Das Ziel von EPV zParser ist maximale Flexibilität. SMF und andere Mainframe-Daten werden interpretiert, gespeichert und können auf allen gängigen Plattformen (Mainframe, Unix, Windows, Linux) verwendet werden - bei freier Wahl der favorisierten Datenbank.

Geringe Kosten

Allein schon die Auswahl einer angemessenen Plattform und Datenbank erlaubt eine Kostenreduktion. Die größten Kosteneinsparungen können jedoch erzielt werden, wenn die zeitaufwändige und kostenintensive Interpretations- und Ladephase vom Mainframe auf dezentrale Systeme verlagert wird.
Entscheiden Sie sich, die Verarbeitung weiterhin auf dem Mainframe zu betreiben, ist es ebenfalls möglich Kosten einzusparen. EPV zParser eliminiert tatsächlich die Notwendigkeit anderer Werkzeuge, die normalerweise wesentlich kostenintensiver sind.

Verwendete Technologie

EPV zParser nutzt eine proprietäre Technologie; er ist in PERL/C geschrieben und kann in jeder Umgebung betrieben werden. Die EPV Datenbank enthält alle erforderlichen Felder, die benötigt werden, um das vorhandene Accounting, Service Level Reporting,
sowie Tuning und Kapazitätsplanung zu unterstützen.

Integriert mit anderen EPV Produkten

EPV zParser ist vollständig integriert in die anderen EPV-Produkte zur Analyse von Log-Informationen, wie
EPV for z/OS, EPV for DB2, EPV for MQ, EPV Graph for z/OS und mit EPV for zLINUX, EPV for UNIX, EPV for Linux, EPV for Windows und EPV for VMWare.

Unterstützte Eingabedaten

EPV zParser unterstützt alle Standard-SMF-Sätze SMF0 bis SMF127.
Ebenso werden Informationen aus IMS Log, z/VM Monitor, ADABAS, Omegamon, BMC-Produkten etc., verarbeitet. EPV zParser interpretiert ebenfalls:

  • IDCAMS/DCOLLECT (disk space usage)
  • VSM SMF user records und VTS (Hydra) BVIR oder SMF user records (virtual tape activity) Voraussetzungen EPV zParser hat keinerlei Voraussetzungen.

Download Produktflyer

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Hartmut Rombach
Geschäftsführer

TPS DATA GmbH
Löwenstraße 20
D 76199 Karlsruhe
T +49-721-9887233
F +49-721-9887234
info@tps-data.eu
www.tps-data.eu

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?
Einfach dieses Formular ausfüllen und absenden…

Anfrage

Anfrage